Logo Mentor Leselernhelfer Sprockhoevel e.V.

Lesen macht klug. Und glücklich. Wir helfen dabei

Die Leselernhelfer

Geschichte von "Mentor - Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V."

(Stand 13. September 2010)

Ehrenamtliche Mitglieder von "Mentor - Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V." fördern nunmehr schon im  dritten Jahr Kinder der Hauptschule Niedersprockhövel und der beiden Grundschulen GGS Nord sowie GGS Börgersbruch und der Grundschule in Haßlinghausen.

Der Anstoß zur Gründung einer Leseförderungsinitiative an den Schulen in Sprockhövel geht auf Frau Dr. Barbara Rupp zurück, die nach ihrem aktiven Dienst als Studienrätin an einem Bochumer Gymnasium im Sommer 2008 die Idee entwickelte und die ersten Kontakte zu den Schulen knüpfte. Sie orientierte sich am Programm der Hannoveraner Initiative "Mentor - Die Leselernhelfer" nach dem von Otto Stender entwickelten Modell der Leseförderung (1x pro Woche – 1 Stunde – 1 Schülerin/Schüler – 1 Mentorin/Mentor).

Der Bedarf an den Schulen erwies sich als sehr groß. Ebenso groß war die Zahl der Mentorinnen und Mentoren, die sich auf einen ersten Aufruf hin meldeten. Mit 35 MentorInnen startete die Initiative zu Beginn des Schuljahres 2008/2009.

Im Frühjahr 2009 folgte ein Aufruf für die GGS Haßlinghausen. Es melden sich auch hier erfreulicher Weise 24 MentorInnen. Seitdem sind dank Mundpropaganda und dank Zeitungsberichten in der WAZ und in der WZ noch weitere MentorInnen in den vier Schulen tätig.

Im November 2009 wird der Verein Mentor-Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V. gegründet. 75 MentorInnen stehen seitdem leseschwachen SchülerInnen zur Seite.

Neben der Leseförderung in den Schulen ist Mentor dank seiner sehr engagierten und kreativen Mitglieder an vielen weiteren Aktionen beteiligt. 2009 haben wir den bundesweiten Vorlesetag mit gestaltet. Am Tag des  Buches haben wir Vorlesezelte errichtet. Außerdem präsentieren wir uns seit 2009 regelmäßig auf einem Stand vor "Der Buchladen" anlässlich des Stadtfestes.

Wir gestalten am 25. September 2010 ein Vorlesezelt innerhalb des Energie-Picknicks der AVU in Gevelsberg. In der Stadtbücherei Niedersprockhövel startet im selben Monat eine fünfteilige Vorlesereihe für Kinder und Erwachsene mit dem Ziel, den Standort der Stadtbücherei zu sichern und die Bücherei einer größeren Zahl von Mitbürgern zugänglich zu machen. (Vorausgegangen war eine Unterschriften-Aktion im Juni 2010.)

Auf zahlreichen Treffen tauschen die MentorInnen ihre Erfahrungen aus, es gibt Büchervorstellungen und Vorträge  u.a. zum Thema "Der Leselernprozess", "Leseförderung für Deutsch als Zweitsprache" etc. Am 4. November 2010 wird ein Workshop zum Thema "Lesemotivation" unter der Leitung der "Akademie für Leseförderung Hannover" veranstaltet. Fortbildungsveranstaltungen zu dem Themen "Vorlesetechniken" und "Methoden abwechslungsreiche Leseübungen" sind für das kommende Schulhalbjahr vorgesehen.


zitat5.gif

Logo Merlin e.V.

Lesen in Deutschland

TV-Beitrag:

Beitrag über MENTOR

"Ottos Mission"

bei SWR Schlaglicht

am 12.05.2009